The Truth

7 Okt

PodcastModerator: Jonathan Mitchell
online seit: 2009
Erscheinungsweise: 14-tägig
Länge: ca. 15 Minuten
Sprache: englisch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

thetruthapm.com/The_Truth.html
Link zum Podcast (Feed) ganze Sendungen:

feeds.feedburner.com/thetruthapm
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

“Movies for your ears” – so lautet der Untertitel dieses Podcasts. Und genau das trifft es auch: “The Truth” bietet Spielfilme für die Ohren. Es werden kurze Geschichten erzählt, die in Hörspiele verpackt sind. Meistens mit einem überraschenden, manchmal sogar drastischen oder schockierenden Ende. Die Geschichten an sich werden von einer Gruppe zusammen erdacht – und dann von Schauspielern improvisiert. Wahrscheinlich ist es das, was den Podcast so lebendig macht. Taucht ein in fremde Welten, fiebert mit und klammert Euch an Euren Stuhllehnen fest – und hört diesen Podcast besser nicht im Auto. Nur so als kleiner Sicherheitshinweis.

Kontakt:
jonathan(at)thetruthapm.com

Neueste Episoden:

Forschung aktuell

1 Okt

PodcastModeratoren: täglich wechselnd
online seit: April 1989
Erscheinungsweise: täglich Mo-Fr
Länge: ca. 25 min
Sprache: deutsch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

dradio.de/wir/visitenkarte/349397
Link zum Podcast (Feed) ganze Sendungen:

dradio.de/rss/podcast/sendungen/forschaksendung
Link zum Podcast (Feed) einzelne Beiträge:
dradio.de/rss/podcast/sendungen/forschak/index.xml
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Wer sich dafür interessiert, was die Wissenschaft so alles neu herausgefunden hat, ist bei diesem Podcast bestens aufgehoben. Man erfährt hier zum Beispiel, dass die Neigung eines Mannes sich um seinen Nachwuchs zu kümmern tendenziell mit dessen Hodengröße zusammenhängt. Oder wie der Chaos Computerclub den Fingerabdruckscanner des neuen I-Phone ausgetrickst hat. Wie man die Handschrift zur Früherkennung von Parkinson verwenden kann – oder dass es das Leben vieler Menschen direkt verlängern kann, wenn man gegen Treibhausgase vorgeht und so weiter und so weiter.
Forschung aktuell hat außerdem noch zwei Ableger auf dem gleichen Sendeplatz (16:30), die es auch als Podcast gibt: Samstags kommt “Computer & Kommunikation”  und sonntags “Wissenschaft im Brennpunkt”. Bei Letzterem hat jede Sendung nur ein Thema im Gegensatz zu den Sendungen unter der Woche, die aus vielen Beiträgen bestehen.

Kontakt:
hier klicken

Neueste Episoden:

orange – Süßstoff der Woche

17 Sep

PodcastAutor/Interpret: Christoph Süß
online seit: ?
Erscheinungsweise: jeden Samstag
Länge: 3 Minuten
Sprache: deutsch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-orange-suess-stoff-der-woche.shtml
Link zum Podcast (Feed):

br-online.de/podcast/orange-suess-stoff-der-woche/cast.xml
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Er ist schlaksig und sein Gesicht erinnert ein wenig an das zerknautschte Antlitz von Karl Valentin. Und das ist sicher keine Beleidigung für Christoph Süß. Denn auch sein Humor ist messerscharf wie das des großen Münchners aus vergangenen Zeiten. Als quer-Moderator führt er allwöchentlich durch eines der besten journalistischen Magazine der Nation. Und im Süßstoff der Woche, der Rubrik in der Sendung “orange” auf Bayern2, hat der Kabarettist eine kolumnistische Spielwiese, in der er aktuelle Themen verarbeitet. Unbedingt reinhören!

Kontakt:
hier klicken

Neueste Episoden:

Wir. Müssen Reden

9 Sep

PodcastAutor/Interpret: Michael Seemann / Max Winde
online seit: Oktober 2009
Erscheinungsweise: ca. 14-tägig
Länge: mindestens 2 Stunden
Sprache: deutsch
Art: privat
Status: aktiv


Link zur Website:

wir.muessenreden.de
Link zum Podcast (Feed):

wir.muessenreden.de/feed/podcast
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Zuerst zischt ein Kronkorken (meist eine Bierflasche, manchmal auch ein anderes Getränk), dann kommt (wenn’s nicht vergessen wird) das obligatorische: “Max, wir müssen reden!” Dann ist es wieder so weit. Michael Seemann und besagter Max (Winde) tauschen Gedanken aus. Manchmal haben sie sich auch Verstärkung geholt. Darunter sind so illustre Netz-Gäste wie Sascha Lobo, Anne Roth, Anne Wizorek (die mit ihrem hashtag #Aufschrei eine ganze Lawine losgetreten hat), Anne Helm (ehemals deutsche Stimme vom Schweinchen namens Babe und heutige Direktkandidatin der Piratenpartei in Neukölln). In eigenen Worten beschreiben Max und Michael ihre Aktivitäten bei WMR so: “Ca. zweimal im Monat setzen wir uns zusammen, um die aktuelle Netz-kultur-politisch-feuilletonistisch-dingsige-Weltlage zu diskutieren.” Schöner hätte ich es auch nicht sagen können. Es sei noch hinzugefügt, dass es nicht immer dabei bleibt. Es kommt halt darauf an, wer der Gast ist, und welches Thema gerade die Welt bewegt. So kann es durchaus vorkommen, dass die Beiden sich eine halbe Folge lang über die Vorzüge des iPads unterhalten, oder dass sie sich intensiv und angeregt über unterschiedlichsten Fernsehserien austauschen. Es ist aber immer kurzweilig, ihnen zuzuhören.

Kontakt:
hier klicken

Neueste Episoden:

The Moth

2 Sep

PodcastAutor/Interpret: Dan Kennedy
online seit: ?
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: 15-30 Minuten
Sprache: englisch
Art: privat
Status: aktiv


Link zur Website:

themoth.org
Link zum Podcast (Feed):

feeds.themoth.org/themothpodcast
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Live auf der Bühne stehen. Eine Geschichte erzählen. Ohne Notizen. Das ist seit 1997 die Vorgabe für “The Moth”. Das sind Veranstaltungen, bei denen es mal rührig zugeht, mal lustig, mal beängstigend, mal spannend. Manchmal ist ein Thema vorgegeben, meist ist die Bühne einfach nur offen. “StorySlam” kann man das nennen. Mich erinnert es immer irgendwie an das gute alte Lagerfeuer. Denn auch wenn wir uns ständig mit Texten und Menschen umgehen, ist das Geschichtenerzählen aus unserer Kultur doch eigentlich verschwunden, oder? Klar, es gibt Kino und dergleichen – aber wer von uns kann schon eine Geschichte so spannend oder unterhaltsam erzählen, dass die anderen an unseren Lippen kleben? Ein bewundernswertes Talent – und hier kann man die Besten hören.

Kontakt:
hier klicken

Die Episoden findet Ihr hier

Jobscast

26 Aug

PodcastAutor/Interpret: Daniel Autenrieth
online seit: Dezember 2011
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Länge: ca. 50-150 Minuten
Sprache: deutsch
Art: privat
Status: aktiv


Link zur Website:

jobscast.de
Link zum Podcast (Feed):

jobscast.de/?feed=podcast
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken
Es gibt verschiedene Ansätze interessante Informationen aus einem Menschen herauszukitzeln. Einer davon ist, ihn über seinen Beruf auszuquetschen. Wenn man sich dazu spannende Menschen mit außergewöhnlichen Berufen herauspickt, kommt es zu hörenswerten Gesprächen. Und genau das macht Daniel Autenrieth. Er unterhält sich zum Beispiel mit dem Radiomenschen Holger Klein, einem Neurobiologen, einer Unternehmensberaterin und Mutter, einem Design- und Appentwickler, einem Historiker, einem Journalisten, einem Moderator und Drehbuchautor und so weiter und so weiter. Das Gespräch über das Berufsleben ist dabei der Aufhänger für Gespräche, die zum Teil weit darüber hinaus gehen.

Kontakt:
hier klicken

Neueste Episoden:

WNYC Radiolab

12 Aug

PodcastAutor/Interpret: Jad Abumrad, Robert Krulwich
online seit:
April 2007
Erscheinungsweise:
unterschiedlich
Länge:
15-45 Min.
Sprache:
englisch
Art:
öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

radiolab.org
Link zum Podcast (Feed):

feeds.wnyc.org/radiolab
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Es gibt keinen einzigen Podcast, der mich bisher so umgehauen hat wie dieser hier. Jad Abumrad und Robert Krulwich (NPR) sind Radio- und Wissenschaftsjournalisten durch und durch. Sie bringen in diesem Podcast höchst komplizierte wissenschaftliche Themen unglaublich unterhaltsam daher. Mal spannend, mal lustig, mal schräg. Es gibt ein Schwerpunktthema, das pro Episode behandelt wird. Mal in den 15- bis 20-minütigen “Shorts”, mal in den normalen Folgen, die dann rund eine Dreiviertelstunde lang sind. Diesen Themen gehen dann die verschiedenen Produzenten nach, interviewen Wissenschaftler und Betroffene, und basteln daraus eine Reportage bei der man das Gefühl hat, live dabei zu sein. Im Studio werden die Puzzlestücke dann zusammengefügt, mit Soundeffekten und teilweise extra aufgenommenen Chor-Passagen untermalt und von Jad und Robert moderiert. Grandios. Im Making-of haben die beiden übrigens gebeichtet, dass sie teilweise für nichtmal eine Minute Sendung einen ganzen Tag im Studio sind. Daumen hoch für das New York Public Radio (WNYC), das diese Sendung ermöglicht. Finanziert wird sie durch Sponsoren, Live-Auftritte der Moderatoren und durch Spenden der Hörer. Reinhören müsst Ihr unbedingt in die Folge über Parasiten. Interessant auch die über Gesichtsblindheit oder den Adoptions-Fall der kleinen Veronica.

Kontakt: 
radiolab(at)wnyc.org

Neueste Episoden:

Hoaxilla

5 Aug

PodcastAutor/Interpret: Alexander und Alexa
online seit: Mai 2010
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: ca. eine Stunde
Sprache: deutsch
Art: privat
Status: aktiv

 

Link zur Website:
hoaxilla.de
Link zum Podcast (Feed):

hoaxilla.de/podcast/hoaxilla.xml
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Hoaxilla, der skeptische Podcast aus Hamburg beschäftigt sich mit Hoaxes, also vereinfacht ausgedrückt mit Urban Legends. Und was ist eine Urban Legend? Eine moderne Sage. Eine Geschichte, die man sich gerne hinter vorgehaltener Hand erzählt – eine Verschwörungstheorie oder etwas Mystisches. Von den Chemtrails (Kondensstreifen am Himmel) bis über die Freimaurer bis zur Spinne in der Yucca-Palme. Hoaxilla ist eine moderne Form der Aufklärung. Ganz einfach ausgedrückt, wir sollen nicht alles glauben, was uns so vorgesetzt wird. Die beiden Moderatoren recherchieren gründlich, bevor sie ein Thema abarbeiten. Kein Wunder, denn Hoaxmaster Alexander und seine Frau Alexa (sie heißen wirklich so) haben beide einen akademischen Hintergrund. Sie hat einen Magister-Abschluss in Europäischer Ethnologie und er ist Psychologe. Das wissenschaftliche Denken, das sie im Studium gelernt haben, wollen sie uns nahebringen. Sapere aude sagt der Lateiner, und das hat Kant mit: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ übersetzt. Darum geht es den Beiden. Bei den  phantastische Erzählungen und Berichten die wir hören oder lesen gibt es Methoden, den Wahrheitsgehalt festzustellen. Wie man das macht zeigt uns Hoaxilla.

Kontakt:
info(at)hoaxilla.de

Neueste Episoden:

WRINT

28 Jul

PodcastAutor/Interpret: Holger Klein und Gäste
online seit:
Mai 2011
Erscheinungsweise: 
unterschiedlich
Länge:
unterschiedlich
Sprache:
deutsch
Art:
privat
Status: aktiv

 

Link zur Website:
wrint.de
Link zum Podcast (Feed):

feeds.feedburner.com/wrint/wrint
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Holger Klein ist Radiomann. Er lebt von seiner Stimme. Tim Pritlove brachte ihn dazu, dies nicht nur im öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu tun, sondern auch in der Welt der Podcasts. So entstand nach seinen Auftritten bei NSFW Holgis eigener Podcast “WRINT – Wer redet ist nicht tot”. Hier hat sich mit der Zeit eine Handvoll verschiedener Podcasts rauskristallisiert, die Holgi regelmäßig macht. Das Highlight m.E. sind die Wrintheiten mit Alexandra Tobor, in denen Fragen der Zuhörer beantwortet werden. Alexandra löste in dieser Reihe Nicolas Semak ab. Sonst gibt es aber auch noch nette Talks mit Toby vom Einschlafen-Podcast, in anderen Episoden geht’s um’s Bier – oder um Ortsgespräche, beispielsweise mit dem Piraten Christopher Lauer. Service von Holgi: Er stellt die unterschiedlichen Reihen in verschiedenen Feeds zur Verfügung. Wer alles haben will, nimmt den oben genannten.

Kontakt: 
mail(at)wrint.de

Neueste Episoden:

omega tau

22 Jul

PodcastAutor/Interpret: Nora Ludewig / Markus Völter
online seit: Dezember 2008
Erscheinungsweise: ca. alle 2 Wochen
Länge: 45-120 Minuten
Sprache: deutsch
Art: privat
Status: aktiv


Link zur Website:

omegataupodcast.net
Link zum Podcast (Feed):

omegataupodcast.net/feed
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken
Wissenschaft und Technik im Kopfhörer. Das ist das Motto von omega tau aus Stuttgart. Nora Ludewig und Markus Völter interessieren sich für die meisten Bereiche der Technik und Wissenschaft. Sei es Luft- und Raumfahrt (ein Gebiet das Markus als passioniertem Segelflieger besonders am Herzen liegt) Krypotographie, Musikproduktion, Vogelzug, Klimamodelle – es gibt fast nichts das sie nicht spannend finden. Und das Schöne für uns: sie möchten uns mit  ihrer Begeisterung anstecken. Sie scheuen keine Mühen und interviewen Fachleute telefonisch oder direkt vor Ort, entweder auf deutsch oder auf englisch. Man bekommt also über omega tau nicht nur faszinierende Einblicke, sondern hat auch die Gelegenheit, sein Englisch etwas aufzupolieren.

Kontakt: 
feedback(at)omegataupodcast.net

Neueste Episoden: