Archiv | USA RSS feed for this section

Astronomy Cast

29 Mrz

PodcastPodcaster: Professor Pamela L. Gay und Fraser Cain
online seit: September 2006
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: ca. 30 min
Sprache: englisch
Art: privat
Status: aktiv

Link zur Website:

astronomycast.com
Link zum Podcast (Feed):

astronomycast.com/feed
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Es gibt viele Podcastst die sich mit Astronomie beschäftigen. Es ist ein faszinierendes Thema. Einer dieser vielen Podcasts hat es mir besonders angetan. Es ist der Astronomy Cast von Pamela Gay und Fraser Cain. Sie ist Professorin für Astronomie und er ist ein sehr interessierter Laie und Publisher von Universe Today einer Astronomy News Site. Entsprechend sind auch die Rollen verteilt. Er möchte alles Mögliche wissen und sie beantwortet ihm geduldig und witzig die Fragen. Jede Folge hat ein eigenes Thema. Oft werden auch übergeordnete Themen über mehrere Folgen hinweg behandelt. Zum Beispiel das Sonnensystem. Es werden dabei systematisch die einzelnen Himmelskörper erklärt. Jede Woche einer. Feinsäuberlich von innen mit Merkur beginnend und mit dem Koipergürtel endend. Aktuell gab es eine kleine Serie über bedeutende Frauen in der Astronomie.
Den Podcast gibt es seit 2006 und es wurde eisern mit kleinen Ausnahmen wöchentlich eine Folge produziert. Seit 2009 kann man sie auch mit Video auf YouTube bewundern. Sie haben dort ihren eigenen Channnel.
Montags meist um 20:00 (21:00 bei Sommerzeit) mitteleuropäischer Zeit wird es für die Fans spannend. Denn dann gibt es den Astronomy Cast live. Fraser ist Kanadier und lebt in Vancouver und Pamela im Sünden von Illinois aber dank der Wunder der modernen Technik ist das ja kein Problem mehr. Per Google + kann man ihre spannenden Gespräche verfolgen und sich eine Frage ausdenken die, wenn sie interessant ist von  Pamela am Ende der Sendung beantwortet wird. Derartige Interaktion ist ausdrücklich erwünscht.
Es gibt für diejenigen unter uns die in englisch nicht so sattelfest sind noch ein kleines Schmankerl. Man kann auch mitlesen wenn man möchte. Zu den allermeisten Folgen gibt es ein Transcript. Wer auf locker, kompetent witzige Art etwas über Astronomie lernen möchte ist bei Astronomy Cast bestens aufgehoben.

Neueste Episoden:

Fresh Air

10 Mrz

PodcastPodcaster: Terry Gross u.a.
online seit: ?
Erscheinungsweise: täglich
Länge: ca. 50 min
Sprache: englisch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv

Link zur Website:

npr.org/podcasts/381444908/fresh-air
Link zum Podcast (Feed):

npr.org/rss/podcast.php?id=381444908
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Den Fresh Air Podcast kennt in den USA wahrscheinlich jeder Hörer – oder die ursprüngliche Radiosendung, denn es handelt sich hier um eine klassische Zweitverwertung. Terry Gross ist vor allem für ihre Interviews bekannt, die sie treffsicher und einfühlsam führt, ohne sich ranzuschmeißen. Man merkt ihr deutlich an, wenn sie versucht, ihr Gegenüber nicht in eine Richtung zu drängen, in die der Gast nicht gehen möchte. Vorsichtig tastet sie sich auch an Themen ran, bei denen andere (vor allem amerikanische) Gastgeber längst aufgegeben hätten. Sie tut dies aber mit so viel Sympathie, dass die Gäste ihr so gut wie alles zu erzählen scheinen. Im Podcast, in dem natürlich auch andere Stimmen und Themen vorkommen, Reportagen und Rezensionen und ähnliches, wird hin und wieder auch gesendet, was in der eigentlichen Ausstrahlung keinen Platz mehr hatte, beispielsweise ungeschnittene Interviews. Unbedingt mal reinhören!

Neueste Episoden:

The Truth

7 Okt

PodcastModerator: Jonathan Mitchell
online seit: 2009
Erscheinungsweise: 14-tägig
Länge: ca. 15 Minuten
Sprache: englisch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

thetruthapm.com/The_Truth.html
Link zum Podcast (Feed) ganze Sendungen:

feeds.feedburner.com/thetruthapm
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

„Movies for your ears“ – so lautet der Untertitel dieses Podcasts. Und genau das trifft es auch: „The Truth“ bietet Spielfilme für die Ohren. Es werden kurze Geschichten erzählt, die in Hörspiele verpackt sind. Meistens mit einem überraschenden, manchmal sogar drastischen oder schockierenden Ende. Die Geschichten an sich werden von einer Gruppe zusammen erdacht – und dann von Schauspielern improvisiert. Wahrscheinlich ist es das, was den Podcast so lebendig macht. Taucht ein in fremde Welten, fiebert mit und klammert Euch an Euren Stuhllehnen fest – und hört diesen Podcast besser nicht im Auto. Nur so als kleiner Sicherheitshinweis.

Kontakt:
jonathan(at)thetruthapm.com

Neueste Episoden:

The Moth

2 Sep

PodcastAutor/Interpret: Dan Kennedy
online seit: ?
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: 15-30 Minuten
Sprache: englisch
Art: privat
Status: aktiv


Link zur Website:

themoth.org
Link zum Podcast (Feed):

feeds.themoth.org/themothpodcast
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Live auf der Bühne stehen. Eine Geschichte erzählen. Ohne Notizen. Das ist seit 1997 die Vorgabe für „The Moth“. Das sind Veranstaltungen, bei denen es mal rührig zugeht, mal lustig, mal beängstigend, mal spannend. Manchmal ist ein Thema vorgegeben, meist ist die Bühne einfach nur offen. „StorySlam“ kann man das nennen. Mich erinnert es immer irgendwie an das gute alte Lagerfeuer. Denn auch wenn wir uns ständig mit Texten und Menschen umgehen, ist das Geschichtenerzählen aus unserer Kultur doch eigentlich verschwunden, oder? Klar, es gibt Kino und dergleichen – aber wer von uns kann schon eine Geschichte so spannend oder unterhaltsam erzählen, dass die anderen an unseren Lippen kleben? Ein bewundernswertes Talent – und hier kann man die Besten hören.

Kontakt:
hier klicken

Die Episoden findet Ihr hier

WNYC Radiolab

12 Aug

PodcastAutor/Interpret: Jad Abumrad, Robert Krulwich
online seit:
April 2007
Erscheinungsweise:
unterschiedlich
Länge:
15-45 Min.
Sprache:
englisch
Art:
öffentlich-rechtlich
Status: aktiv


Link zur Website:

radiolab.org
Link zum Podcast (Feed):

feeds.wnyc.org/radiolab
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Es gibt keinen einzigen Podcast, der mich bisher so umgehauen hat wie dieser hier. Jad Abumrad und Robert Krulwich (NPR) sind Radio- und Wissenschaftsjournalisten durch und durch. Sie bringen in diesem Podcast höchst komplizierte wissenschaftliche Themen unglaublich unterhaltsam daher. Mal spannend, mal lustig, mal schräg. Es gibt ein Schwerpunktthema, das pro Episode behandelt wird. Mal in den 15- bis 20-minütigen „Shorts“, mal in den normalen Folgen, die dann rund eine Dreiviertelstunde lang sind. Diesen Themen gehen dann die verschiedenen Produzenten nach, interviewen Wissenschaftler und Betroffene, und basteln daraus eine Reportage bei der man das Gefühl hat, live dabei zu sein. Im Studio werden die Puzzlestücke dann zusammengefügt, mit Soundeffekten und teilweise extra aufgenommenen Chor-Passagen untermalt und von Jad und Robert moderiert. Grandios. Im Making-of haben die beiden übrigens gebeichtet, dass sie teilweise für nichtmal eine Minute Sendung einen ganzen Tag im Studio sind. Daumen hoch für das New York Public Radio (WNYC), das diese Sendung ermöglicht. Finanziert wird sie durch Sponsoren, Live-Auftritte der Moderatoren und durch Spenden der Hörer. Reinhören müsst Ihr unbedingt in die Folge über Parasiten. Interessant auch die über Gesichtsblindheit oder den Adoptions-Fall der kleinen Veronica.

Kontakt: 
radiolab(at)wnyc.org

Neueste Episoden:

Mountain Stage

23 Jun

Andrea W wills wissenModeration: Larry Groce
online seit: März 2007
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: ca. 2 Stunden
Sprache: englisch
Art: öffentlich-rechtlich
Status: aktiv

 

Link zur Website:
mountainstage.org/mtnstage.aspx
Link zum Podcast (Feed):

feeds.feedburner.com/TheMountainStagePodcast
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren
hier klicken

Manche von euch werden sich jetzt verwundert die Augen reiben. Huch, was ist das denn? Reaktionäre amerikanische Country-Musik in unserem Verzeichnis. Aber, auch wenn der Name es vielleicht vermuten lässt, so ist es nicht. Ich höre den Podcast schon seit Jahren mit Begeisterung und freue mich vor allem darüber, dass es dort keine Berührungsängste gibt zwischen klassischen Old-Time Musikern und Leuten wie Ani DiFranco oder Regina Spektor, die in der Independent-Szene sind und sehr kritische Sachen machen. Die Mischung dieser Radioshow, die es bereits seit 1983 gibt ist sehr bunt – Robert Cray, Bruce Cockburn, Indigo Girls – oder eben Newcomer. Die unterschiedlichsten Musiker aus den unterschiedlichsten Bereichen treten in der gleichen Show auf und respektieren sich gegenseitig. Ich habe dabei schon eine Reihe spannender Musik-Entdeckungen gemacht und finde, dieser Podcast hat auch bei uns mehr Bekanntheit verdient.

Kontakt: mountainstage.org/form.aspx

Neueste Episoden:
Es wird in diesem Fall auf die Playlist der entsprechenden Folge verlinkt. Um die Folge herunterzuladen müsst ihr auf den Feed des Podcasts: feeds.feedburner.com/TheMountainStagePodcast

CarTalk

19 Dez

PodcastAutor/Interpret: Tom und Ray
online seit: 2006
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: ca. 1 Stunde
Sprache: englisch
Art: kommerziell
Status: aktiv

 

Link zur Website:
www.cartalk.com
Link zum Podcast (Feed):
npr.org/rss/podcast.php?id=510208
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Tom und Ray Magliozzi sind Brüder. Seit gut 30 Jahren geben sie im Radio Tipps rund um das Auto. So etwas würde mich natürlich nicht im geringsten interessieren – aber sie machen das nunmal mit so viel Charme und Spaß, dass man doch zuhören muss. Themenbeispiel: Was tun, wenn auf der Heckscheibe Jesus erscheint, oder wenn einem der Ehering in die Lüftung gefallen ist? Ich weiß es jetzt.

Kontakt:
cartalk.com/content/contact-us

Neueste Episoden:

Sparkletack

7 Jul

B5 Medien-PodcastAutor/Interpret: Richard Miller
online seit: Mai 2005
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Länge: ca. 45 Minuten
Sprache: englisch
Art: privat
Status: inaktiv

 

Link zur Website:
sparkletack.com
Link zum Podcast (Feed):

feeds.feedburner.com/sparkletack
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Es ist ruhig geworden um Richard Miller. Aber seine Podcasts sind zeitlos und ein Muss für jeden San Francisco-Fan. Der Grafikdesigner liebt seine Stadt, und das hört man. Mit fast schon unheimlicher Präzision erzählt er Geschichten über Mythen und erinnert an längst vergessene Persönlichkeiten, die einst hier lebten. Ein absolutes Highlight ist die erschütternde Folge über die Selbstmorde auf der Golden Gate Bridge. Richard recherchiert gewissenhaft in Bibliotheken und liest viel Literatur über San Francisco. Hört in die alten Folgen rein, es lohnt sich!

Kontakt:
richard(at)sparkletack.com

Neueste Episoden:

Geek Week

14 Jun

PodcastAutor/Interpret: Frederic Lardinois & Marcus Schuler
online seit: 11.3.2010
Erscheinungsweise: wöchentlich
Länge: ca. 25-45 Minuten
Sprache: deutsch
Art: privat
Status: aktiv

 

Link zur Website:
geek-week.de
Link zum Podcast (Feed):
geek-week.de/feed
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Frederic und Marcus unterhalten sich jede Woche über die aktuellen Tech-Themen aus dem Silicon Valley. Ob Facebook, Twitter, Google – neue Dienste und Technologien stehen im Mittelpunkt des rund halbstündigen Podcasts, der durch den journalistischen Hintergrund der beiden sehr professionell recherchiert und produziert ist. Frederic sitzt dabei in seinem Studio in Portland, US-Bundesstaat Oregon, während Marcus von München aus arbeitet. Über Skype sind sie verbunden, und mit dabei ist auch immer ein interessanter Gast, der etwas zum Thema beitragen kann. Meist sind das Journalisten oder Experten der IT-Branche. So wird man schnell über die Geschehnisse der Woche informiert – und das immer mit fundierten Kommentaren der beiden Gastgeber.

Kontakt:
marcus.schuler(at)gmail.com

Neueste Episoden:

The Word Nerds

30 Mrz

WordnerdsAutor/Interpret: Howard & Dave Shepherd, Howard Chang
online seit: 21.3.2005
Erscheinungsweise: beendet
Länge: ca. 30 Minuten
Sprache: englisch
Art: privat
Status: inaktiv

 

Link zur Website:
thewordnerds.org
Link zum Podcast (Feed):
thewordnerds.org/feed
Mit einem Klick bei iTunes abonnieren:
hier klicken

Dave Shepherd ist Deutschlehrer an der Ostküste der USA. Mit seinem Bruder Howard Shepherd und seinem Kollegen Howard Chang, beide ebenfalls Lehrer, rief er diesen Podcast ins Leben. Zunächst wöchentlich knöpften sich die drei Männer ein Thema vor wie „Sport“ oder „Präpositionen“ und sprachen daraufhin über die englische Sprache rund um dieses Thema. Voller Leidenschaft diskutieren sie über die Herkunft verschiedener Wörter, erklären Sprichwörter und in jeder Folge sogar ein Schimpfwort. Ein ungewöhnlicher Podcast, der mittlerweile leider eingestellt wurde – trotzdem sind die alten Folgen durchaus hörenswert und bleiben aktuell. Die Nerd-Brüder leben übrigens viele Meilen voneinander entfernt – Howard wird daher per Skype in die Podcasts eingebunden.

Kontakt: shepdave(at)gmail.com

Neueste Episoden: